Dienstag, April 17

Here my voice goes to ones and zeroes




Thrice - Digital Sea


Luft einatmen. "Unser Leben ist digitalisiert." Mit diesem Satz wollte ich eigentlich beginnen, aber er ist nicht mehr zutreffend oder zumindest nicht mehr ausreichend, denn: Unser Leben und Sterben ist digitalisiert, virtualisierte Realität, die entgegen der sprachlichen Logik nicht bloss schnöde Physik und somit kaum greifbar ist. 
- Leute entscheiden sich, zu sterben und wir erfahren es durch Facebook - 

Ich gehöre nicht zu den Leuten, die den Tod ins Erhabene steigern, im Gegenteil. Aber per Statusmeldung von einem solchen Unglück zu erfahren, fühlt sich falsch an. 

0110111001101111 

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, diese Worte auf einem Blog zu veröffentlichen, aber wer hört schon auf kleine Mädchen mit Megaphonen, die auf dem Bahnhofsplatz Phrasen in die Welt hinausschreien? 



 Pixel auskotzen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen