Dienstag, Juni 28

Himmelblau





"Glück ist immer der Moment davor"

- Judith Hermann








Und wenn der zarte Faden zwischen Moment und Reflexion reisst, und Ersterer in die trübe Bodenkammer von gesammelten glücklichen Augenblicken hinabgleitet, dann ist es plötzlich da - Das berühmte weinende Auge.
Meine Abschlussprüfungen sind beinahe vorüber, die bis vor Kurzem noch so weit entfernte Abschlussfeier für überübermorgen gesetzt.
Vielleicht wär' es schlau, dich ein letztes Mal umzusehn.


Wie sehnlich haben wir doch den erlösenden Juli erwartet, dessen Beginn zugleich der Beginn unseres neuen Lebens ist und nun ist er beinahe schon da und schickt seine bedrückend schwere Süsse voraus, die uns momentan zu ersticken droht, die uns umgibt und fast mit blossen Händen in der Luft zerteilt werden könnte.


Ich geniesse die letzten Tage, die letzten Momente davor dennoch - Sie erlauben mir geistige Abstecher in abertausend mögliche Zukunften, in den bevorstehenden Sommer, den ich am liebsten Tag und Nacht barfuss in der grossen Kleinstadt verbringen möchte, mit meinen wunderbaren Mitmenschen, angeheitert von kühlem Süssbier und der sonnigen Wärme, die in der Luft festzukleben scheint.
Und der Himmel ist blau.

Du hast kein klares Ziel, aber Millionen Möglichkeiten
Ein Festival mit meinem persönlichen Line-Up von Lieblingsmenschen, freie Verfügnis über meinen Schlaf (Der sich momentan auf 3 Stunden pro Nacht beschränkt - schreckliche Prüfungsangst) und neben dem tollsten Mann aufzuwachen,
endlich meinen Blog mit Photos ausfüllen - und sage und schreibe ein ganzes Jahr, in der ich meine Kreativität endlich, endlich ausleben, kritzeln, schreiben, malen, zu Papier und in mein Portfolie für's Studium bringen kann, was schon so lange in meinem Kopf herumspukt und wozu mir bis anhin schlicht und einfach die Zeit fehlte.
Die Welt gehört dir. Was wirst du mit ihr machen?


















Doch eine Kritik muss ich an Judith Hermanns Aussage nun doch noch anfügen, auch der Après-Moment kann voller Glück sein - Deine letzten Tage sind gezählt, Mathematik!





Dienstag, Juni 14